Unsere Zimmer: Modern und komfortabel

Vom Badezimmer bis hin zum Breitbandinternet: Im CityMinis gönnen Sie sich den Komfort, den Sie auf Ihrer Urlaubs- oder Geschäftsreise benötigen. Bei uns wohnen Sie immer in modernen und komfortabel ausgestatteten Zimmern. Eine Auswahl unserer Zimmer finden Sie hier.

 

 

Apt. G1 "Hainan"

Das Element des Südens ist das Feuer, es ist ein Ort der Wärme. Im Sommer wird der Süden Glück bringen, es handelt sich um eine Himmelsrichtung mit starken Yang-Eigenschaften, welche mit der Farbe Rot assoziiert wird.

 

Hainan ist ein tropisches Inselparadies, welches sowohl Sonnenliebhabern, als auch kulturell Interessierten und Naturliebhabern Vergnügen bietet. Seit Jahrhunderten trägt Hainan die Namen "Perlen-Felsen" und "Jade-Felsen". Hainan ist, nach Taiwan, die zweitgrößte Insel Chinas.

 

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC
  • Balkon
  • Flachbild Fernseh mit DVBT-Kanälen
  • Haartrockner
  • Breitband-Internet
  • Minibar

 

Bildergalerie: Weitere Bilder zu diesem Zimmer

Apt. G2 "Mumbai"

Es handelt sich hier um den Ort der Mutter, Matriarchin, das dazugehörende Element ist die große Erde. Der Himmelsrichtung Südwesten wird im Feng Shui eine besondere Bedeutung zugesprochen, da der Ort der Matriarchin den Inbegriff zwischenmenschlicher Beziehung und allen Glückes darstellt. Die Mutter ist das Zentrale Glied der Familieneinheit, die ihr innewohnende Farbe ist braun.

 

Mumbai, bis 1995 als Bombay bekannt, ist die Hauptstadt des Bundesstaats Maharashira in Indien und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents. Sie ist das wirtschaftliche Zentrum Indiens und beherbergt die größte Filmindustrie der Welt - Bollywood. Zahlreiche Gebäude der Altstadt sind in einer regionalen Abart des Historismus erbaut worden, die teils britisch inspiriert, teils eine bristische Interpretation des Mogul-Baustils ist. Mumbai ist die bevölkerungsreichste Stadt der Welt, über 20 Millionen Einwohner leben in der Mumbai Metropolregion.

 

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC
  • Balkon
  • Flachbild Fernseh mit DVBT-Kanälen
  • Haartrockner
  • Breitband-Internet
  • Minibar

 

Bildergalerie: Weitere Bilder zu diesem Zimmer

Apt. G3 "Agadir"

Die Himmelsrichtung Nordwesten wird dem Vater, Patriarchen, Ernährer zugeordnet, ein Ort der Freude, an dem Gold zu finden ist. Daraus leitet sich das Element Metall dieser Himmelsrichtung ab. Auch hat der Nordwesten eine räumlich entscheidende Rolle inne. Er bedarf der Achtung und Aufmerksamkeit, sollte jedoch nicht zu stark beleuchtet sein, da das Element Metall durch das Element Feuer Schaden erleidet. Daraus resultieren die Farben Metallich oder Grau.

Agadir, eine marokkanische Hafenstadt an der Atlantikküste, liegt etwa 500 km südlich von Casablanca. Die Stadt wurde 1505 von portugiesischen Seefahrern gegründet und kam erst 1541 unter marokkanische Herrschaft.

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC (Behindertengerecht)
  • Balkon
  • Flachbild Fernseh mit DVBT-Kanälen
  • Haartrockner
  • Breitband-Internet
  • Minibar

Bildergalerie: Weitere Bilder zu diesem Zimmer

Apt. G4 "Sukothai"

Das Element des Nordens ist das Wasser, ihre Jahreszeit der Winter. Alles was mit Kälte und Wasser, also auch mit Seen und Flüssen zu tun hat, wird mit dieser Himmelsrichtung assoziiert. Die dominirende Farbe des Nordens ist Blau, die sehr stark Yin ist.

 

Sukothai ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden Thailands. Sie liegt ca. 440 km nördlich von Bangkok im Einzugsgebiet des Flusses Yom, inmitten einer Hügellandschaft, die dem Reisanbau dient. Sukothai wurde 1238 aus einer alten Khmer-Siedlung gegründet. Wenig später war sie für 120 Jahre die Hauptstadt des gleichnamigen, erstmals unabhängigen, Königsreichs Sukothai.

 

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC
  • Balkon
  • Flachbild Fernseh mit DVBT-Kanälen
  • Haartrockner
  • Breitband-Internet
  • Minibar

Bildergalerie: Weitere Bilder zu diesem Zimmer

Apt. G5 "Ubud-Bali"

Dem Südosten wird das Element "Holz" zugeordnet. Diese Himmelsrichtung symbolisiert den Wachstum, zugleich den Wind im Feng Shui. Sie ist die Ecke des Reichtums, weil man glaubt, dass der Wind aus südöstlicher Richtung den Wohlstand herbei trägt. Zur energetischen Aufladung dieser Ecke eignen sich am besten Pflanzen und Blumen, die mit der Farbe "Grün".

 

Die Stadt Ubud liegt im Herzen von der Insel Bali und gilt als Künstlerkolonie. Ubud ist natürlicher als die Touristorte Kuta und Nusa Dua. Wenn man man das ursprüngliche Bali sucht, ist Ubud der richtige Ort. Man sagt, wer nicht in Ubud war, kann die Insel nicht kennen. Da die Balinesen traditionell das Meer eher meiden, findet sich hier aus diesem Grund schon selbstverständlichen ein wesentlicher authentischers Leben als an Küsten. Im früher 20. Jahrhundert kamen viele westliche Maler nach Bali, um sich von der tropischen Umgebung und den zahlreichen einheimischen Künstlern inspirieren zu lassen. Unter anderem der deutschen Maler Walter Spies, der belgische Maler Le Mayeur oder der italienische Maler Antonio Francesco. In der letzter Zeit  ist Ubud auch durch sehr luxuriöse Hotelanlagen, die in eindrucksvollen sattgrünen Reisterassen eingebettet sind, bekannt (Begawan Giri, Amandari etc.).

 

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC
  • Balkon
  • Flachbild Fernseh mit DVBT-Kanälen
  • Haartrockner
  • Breitband-Internet
  • Minibar

Bildergalerie: Weitere Bilder zu diesem Zimmer